AC/DC-Tributeband PIFF/PAFF und SILENT REVOLT beim 4. Rurdorf-Special

AC/DC mag nicht jedermanns Sache, aber live ist die Musik einfach nur klasse. Wann kann man sonst schon mal so richtig abrocken – und das nicht aus der Konserve sondern richtig live. PIFF/PAFF hat die Musik von AC/DC richtig authentisch wiedergegeben, der Frontmann klang ganz nah am Original und konnte das Publikum richtig mitreißen.

Aber auch die Vorband SILENT REVOLT gehört zu den ganz besonderen Tipps in der regionalen Musikszene: Sehr rockig, aber nicht trashig – also Musik mit ganz viel Potential. Und von den sieben Stücken, welche die Band an dem Abend spielte, waren nur zwei gecovert – alle anderen waren selbst geschriebene Songs! Kompliment!!!

Das vierte Rurdorf-Special war wieder eine ganz runde Sache und ein voller Erfolg ...

Fotos von Steffen Peters

 

Zurück